Miteinander auf dem Weg - Nr. 30 Zwischen dem Alten und dem Neuen

EINGESTELLT VON : Ischwang Robert | Altenseelsorge Augsburg

Im März 2020 sind mit unserem Wochenbrief „Miteinander durch die Krise“ gestartet und bis zum Sommer 2021 haben wir Sie mit diesem Brief durch die Zeiten von Lockdown, Ausgangssperren, Kontaktbeschränkungen, Besuchsverbote und Komplettausfall der Seniorenarbeit begleitet. Mit dem Wiederbeginn der Seniorenarbeit wollten wir diesen Brief eigentlich einstellen.

Nach unzähligen positiven Rückmeldungen im Sommer und Herbst haben wir uns entschlossen, unseren bisherigen Corona-Wochenbrief als ständige Online- und Druckausgabe weiterzuführen. Noch ist die Krise zwar nicht vorbei, doch in Zukunft erscheint er unter dem Titel „Miteinander auf dem Weg” ca. fünfmal im Jahr, je nach Lage der Dinge. Die digitale Version unseres Rundbriefes erscheint selbstverständlich weiterhin kostenfrei. Sie können die aktuelle Ausgabe (alle bisherigen Ausgaben finden Sie hier.) herunterladen oder auch per E-Mail  beziehen. Infos zur Druckausgabe finden Sie unten.

Unser Brief enthält wie bisher geistliche Impulse, Gebete, Gedächtnistraining, Anregungen zu Bewegung und vieles mehr. Und wie immer sind alle Beiträge selbst entworfen oder von anderen Autorinnen und Autoren so zur Verfügung gestellt, dass sie diese beliebig vervielfältigen oder auch in ihre eigenen Publikationen übernehmen können. Dazu ist es nur nötig, die Quelle (Autor/in und Rundbrief mit Nummer) anzugeben. So können Sie auch weiterhin auf diese Weise in Kontakt mit Ihren Seniorinnen und Senioren bleiben!

Sollten Sie selbst einen Beitrag leisten wollen, Texte, Bilder und Impulse sind uns auch weiterhin sehr willkommen. Denn wir hier im Team der Altenseelsorge sind ja nur ein Teil der vielen Engagierten, und viele aus den Reihen der Seniorenarbeit haben sich schon an diesem Rundbrief beteiligt: von den Autoren/innen bis zu jenen, die unsere Briefe bis zu den Senioren/innen nach Hause getragen haben, „miteinander“ eben. Und so gehen wir in dieser Zeit – immer noch in der Corona-Krise – einen Schritt weiter, aber so wie bisher „miteinander“.

template/post-veranstaltung.php