Bußgottesdienst in der Fastenzeit

EINGESTELLT VON : Fachbereiche Liturgie und Liturgische und Kirchenmusikalische Bildung Abteilung |

Bußgottesdienst in der Fastenzeit
Fachbereiche Liturgie
und Liturgische und Kirchenmusikalische Bildung, Bistum Augsburg

Auf Wunsch von Gottesdienst-Beauftragten ist ein Bußgottesdienst erstellt worden, der an die aktuelle Corona-Pandemie im Blick hat.
Für die Mitfeiernden gibt es ein eigenes Blatt mit Fragen zur Gewissenserforschung und dem Psalm 130, der als Schuldbekenntnis gebetet werden soll.
Dieses Blatt sollte für alle mitfeiernden Gläubigen ausgedruckt werden.
Der Gottesdienst ist nach den geltenden Hygiene-Regeln zu feiern.
Das bedeutet, dass die im Gottesdienst vorgesehenen Gesänge und Lieder nur solistisch oder von einer kleinen Chorgruppe gesungen werden können.
Die Gottesdienstvorlage sieht neben dem Dienst der Leitung weitere liturgische Dienste vor (Lektor/in, Vorbeter/in).

Hausgottesdienste in der Fasten- & Osterzeit des Fachbereiches finden sich unter diesem LINK.

template/post-veranstaltung.php