Ich zünde eine Kerze an

EINGESTELLT VON : Fendt Bernhard | Ehe- und Familienseelsorge Schrobenhausen

Jesus hat selbst Leid und Dunkelheit ertragen – bis in den Tod.
Doch Gott hat ihn zum Leben erweckt, das feiern wir an Ostern.
Deshalb ist das Kreuz für uns Christinnen und Christen hell – ein Lebenszeichen.
Das Lichtkreuz sagt:
Jesus, du bist ganz nah. Du freust dich mit mir, wenn ich glücklich bin.
Du bist auch bei mir, wenn ich traurig bin, in den dunklen Stunden.
Ich zünde eine Kerze an und bete für die Menschen, die mir am Herzen liegen.

Für wen möchtest du eine Kerze anzünden?

 

template/post-veranstaltung.php